Warum Kunst?


Die Psychologen Carl. G. Jung und Sigmund Freud fanden heraus, dass unterdrückte und unverarbeitete Erfahrungen im Unterbewusstsein abgespeichert werden.

Sie werden allerdings in Bildern, nicht in Wörtern, gespeichert. Vor allem Kinder, die oft noch keinen ausreichenden Wortschatz besitzen um ihr Erlebtes wiederzugeben, können sich besser durch Bilder ausdrücken. Durch das Entstehen eines Bildes können also Erlebnisse und Gefühle ausgedrückt und kommuniziert werden.

Doch auch das kreative Schaffen an sich und damit das Erschaffen und Umsetzen von eigenen Ideen und Möglichkeiten erzeugt emotionale Stabilität und ein größeres Selbstvertrauen.


Kontakt

Samantha Moll

Dinslakener Landstraße 9

46483 Wesel

Germany

MAIL: kunstknolle@gmx.de

TEL: +49 157 579 117 96

Spenden  Donations

Niederrheinische Sparkasse RheinLippe

IBAN: DE85 3565 0000 0001 0282 99

BIC: WELADED1WES